Meine Lieblingsblogs

Meine Lieblingsblogs

Blogs für Mamas, Alleinerziehende +Co.

Lieblingsblogs

Meine Lieblingsblogs

Heute möchte ich Euch mal Blogs vorstellen, denen ich folge und die ich interessant finde. Auf viele Blogs wurde ich über Facebook aufmerksam. Ich lese überwiegend Mamablogs, weil ich auch Mama bin und da immer wieder Themen angesprochen werden, die für mich interessant sind. Außerdem inspirieren mich die Blogs für meinen eigenen Blog.

Mamablogs, Blogs für Alleinerziehende:

mama-notes.de
Eine Mutter aus dem Rheinland bloggt über ihr Leben mit zwei Kindern.

mama-arbeitet.de
Ein Blog von der alleinerziehenden Christine Finke für Alleinerziehende über Alleinerziehende. Die Autorin setzt sich unheimlich für die Rechte von Alleinerziehenden ein und hat mittlerweile sogar ein Buch dazu geschrieben.

dierabenmutti.de

geborgen-wachsen.de
Hier geht es um Erziehung und Beziehung zum Kind.

mamaberlin.org

mamablog-mamamia.com

frommunichwithlove.de
Ein Familienblog aus München.

mamaontherocks.com

Blog Dr. Alexandra Widmer
starkundalleinerziehend.de
Dieser Blog gibt allen Singlemums Tipps, wie man wieder zu Kräften kommt und einem Burn-out vorbeugt. Ich hab einiges von Alexandra Widmer gelesen und kann es nur empfehlen.

 

Besondere Kinder

schmetterlingmika.wordpress.com
Dieser Blog berührt mich sehr. Ich habe alles gelesen. Es ist die Geschichte von Mika, der als Baby an einem Gehirntumor stirbt. Die Mutter beschreibt den Verlauf der Krankheit ihres Babys so, dass man mitfühlen muss. Die bloggende Mama ist unheimlich stark. Ich habe keine Angst vor solchen traurigen Geschichten. Sie gehören zum Leben dazu.

kaiserinnenreich.de
Hier erzählt eine Mutter vom Alltag mit ihren Kindern, wobei das eine schwerbehindert ist von Geburt an. Es ist mittlerweile verstorben.

Blog im Bereich Umweltschutz

www.zerowastelifestyle.de – Leben ohne Müll

Der Kultmama-Blog in Social Media

One Comment

  1. Liebe Kultmama,

    ich habe gerade erst gesehen, dass du uns verlinkt hast. Ich danke dir, dass du unsere Geschichte gelesen hast und dass du uns hilfst, sie zu verteilen. <3 Ich muss immer ein bisschen heulen wenn ich sehe, dass sie Kreise zieht, weil ich es mir so sehr wünsche. Man hat zu mir gesagt: "Wir können sie nicht wieder zum Leben erwecken. Aber wir können sie am Leben erhalten." Und damit hilfst du mir, das zu tun. Danke.

    Alles Liebe für dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.