Scarlino – Romantik auf dem Berg

Blick von Scarlino ins Weite

Urlaub in der Toskana Teil 3

Blick von Scarlino bis zur Bucht von Follonica

Blick von Scarlino bis zur Bucht von Follonica

Sehenswert in der südlichen Toskana ist der süße Ort Scarlino mit rund 3800 Einwohnern. Man erreicht den idyllischen Ort mit dem Auto nur über Serpentinen, welche für so manchen deutschen Autofahrer schon eine Herausforderung sind. Die Straßen sind schmal in Bella Italia und oft voller Schlaglöcher.
Zum Glück wurden die Parkplätze den Bedürfnissen der Touristen angepasst. D.h. sie liegen meist am Ortsrand und sind groß genug für einen deutschen Mercedes oder BMW. Aber Parkgebühren muss man schon zahlen.

Von Touristen überfüllt ist Scarlino nicht. Wir waren fast die einzigen dort. Es geht erstmal nur die Treppen hoch.
Die zentrale Piazza des Ortes ist nach Giuseppe Garibaldi benannt, dem auch ein Denkmal gesetzt ist. Von dort verlaufen steile Gassen aufwärts zur Festung. Das Zentrum ist verkehrsberuhigt und hat noch den typischen Charakter einer mittelalterlichen Ortschaft. Ich fühlte mich wie in einer anderen Zeit. Der höchste Punkt von Scarlino ist das Kastell der Aldobrandeschi, von dem Wehrmauer, Palas und Ecktürme erhalten sind. Von innen konnten wir die Burganlagen nicht besichtigen. War leider geschlossen. Im Sommer sind dort immer Theateraufführungen. Die Aussicht von dort ist sehr schön in alle Richtungen. Ich habe die Ruhe und Stille an diesem Ort genossen. Wir waren die einzigen dort oben, saßen auf einer Holzbank in so einer Art offenen Beachbar, die geschlossen hatte. Bei gutem Wetter bietet sich eine weite Rundsicht bis auf die Bucht von Follonica.

Gespeist haben wir in der fast einzigen Pizzeria vor Ort. Das Schöne an Italien ist, dass auch Kinder in den Restaurants willkommen sind und niemand genervt ist.
Übernachten kann man in Scarlino nicht. Der Ort richtet sich eher an Tagesausflügler. Der Besuch lohnt sich.

Karte von Scarlino

Camping in der Toskana

Sightseeing in der Südtoskana

Der Kultmama-Blog in Social Media

3 Comments

    • Hallo Katrin,
      danke für Deinen Übernachtungstipp in Scarlino. Ich schau mir das mal an.
      Gruß
      Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.