Schöne verregnete Ostern!

Der Osterhase für das baldige Vorschulkind

verregnte ostern

Der Osterhase war da!

Wie habt Ihr den Ostersonntag verbracht? Mein fünfjähriger Sohn glaubt noch an den Osterhasen. Heute morgen habe ich Ostereier und kleine Geschenke in der Wohnung und auf dem Balkon versteckt. Auf der grünen Wiese konnte man bei dem Regenwetter ja nichts verstecken.
Söhnchen freute sich am meisten über das neue Knetset von Play-Doh. Unsere alte Knete war nicht mehr zu gebrauchen. Dann gab es noch Vorschulbücher von Tiptoi. Sohni kommt ja im Sommer in die Vorschule und interessiert sich schon sehr für Zahlen: „Erste Zahlen“ von Tiptoi. Von Tiptoi haben wir einige Bücher. Ich finde sie praktisch mit dem Stift. Da braucht man nicht mehr ständig vorzulesen. Man lädt die passende Software auf den Stift, und die Kids klicken mit dem Stift auf Teile im Buch, die sie interessieren.

Knete

Schöne verregnete Ostern mit netten Geschenken vom Osterhasen

Bin ja froh, dass mein Sohn noch ein Jahr Zeit hat, bis er in die Schule kommt. Da wir in Bayern wohnen, ist der Leistungsdruck in der Schule schon etwas extremer. Mir graust ja jetzt schon davor. Bin ja selbst in Nordrhein-Westfalen aufgewachsen. Da war es nicht so schlimm. Und hinterher im Leben nach der Schule sieht es für alle jungen Leute gleich aus, ob sie nun in Bayern, Berlin oder Niedersachsen zur Schule gegangen sind. Ein Akademiker mit Abitur in Berlin bekommt auch in München einen Job. Die Bayern wollen oft besser sein als die anderen deutschen Bundesländer. Warum eigentlich? Das nervt, wenn man hier wohnt. Dieses „Mir sa mir“.
Naja, bin auch froh, dass ich noch nicht Mama eines Schulkindes bin. Ist dann ja fast so, als wenn man nochmal zur Schule gehen muss.

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.