Blickdicht hinausschauen in die Welt

Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH

Sichtschutzrollos sorgen für Privatsphäre

Wenn junge Familien ihr gemütliches Nest erschaffen in einer Wohnung oder einem eigenen Haus spielen viele Einrichtungsdetails eine Rolle. Neben schönen Möbeln, einer modernen Küche und großen Kinderzimmern sind auch Gardinen, Rollos oder Jalousien wichtig. Wer in der Stadt wohnt oder die Nachbarn direkt gegenüber wohnen hat, möchte nicht, dass ständig jemand auf den Küchentisch schaut oder das Fernsehprogramm mitverfolgt. Da helfen Sichtschutzrollos an den Fenstern. Das normale Tageslicht dringt noch durch, aber neugierige Nachbarn bleiben draußen.

Blickdicht hinausschauen in die Welt

Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH

Zudem sind Rollos einfacher anzubringen als Gardinen und Vorhänge. Sie müssen keine lästige Gardinenstange kaufen und diese noch anbohren. Im Gegensatz zum Rollo kann sich die Gardine im Wind verfangen oder die Kinder ziehen zu sehr an dem Stoff, so dass womöglich noch die Gardinenstange herunterkracht und den lieben Kleinen auf den Kopf fällt.

Die Rollos lassen sich einfach am Fenster anbringen ohne Bohren und ohne Löcher im Fensterrahmen. Sie können die Rollos an verschiedenen Positionen am Fenster mit seitlichen Aluminiumschienen oder Haltekrallen anbringen. Zusätzlich gibt es manuell bedienbare Rollos oder Rollos mit Fernbedienung. Gerade bei Dachfenstern, die man schlecht erreichen kann, sind elektrische Rollos komfortabler. Von jedem x-beliebigen Punkt im Raum lässt sich das Rollo mit Hilfe der Fernbedienung steuern.
Ganz modern sind die solarbetriebenen Rollos bei VELUX, die zum manuell bedienbaren VELUX Dachfenster und dem solarbetriebenen VELUX INTEGRA® Elektrofenster passen. Eine energiesparende Solarbatterie erreicht ohne erneutes Aufladen bis zu 600 Bedienzyklen.

Verschiedene Farben und Designs stehen zur Auswahl, passend für das Kinder-, Wohn- oder Arbeitszimmer. Dabei gibt es, wie bei Strumpfhosen, verschiedene Blickdichten von transparent über semitransparent bis zu komplett blickdicht.

Der Blog-Beitrag entstand in Kooperation mit Velux.
Der Kultmama-Blog in Social Media

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.