Sporteln im Wohnzimmer

pur-life |morguefile

Online-Fitness & Gesundheitsstudio pur-life

pur-life |morguefile

pur-life |morguefile

Wie die meisten Mütter habe auch ich keine Zeit, ins Fitness-Studio zu gehen oder täglich um die Häuser zu joggen. Also fing ich an, etwas zu suchen, was mir den Sport im Wohnzimmer ermöglicht. Ich bin dabei auf pur-life gestossen. Pur-life bietet online Kurse wie Pilates, Rücken-, Beckenbodentraining oder Stretching an. Es gibt sogar Schwangerschaftskurse. Ihr könnt Euch live zu den Kursen zuschalten oder sie aufzeichnen. Es gibt einen Trainer wie in einem echten Kurs.
Wie in einem richtigen Fitness-Studio kann man hier erst angeben, wie alt man ist und was man mit dem Training erreichen möchte. Also, ob Ihr abnehmen, fit werden wollt oder Muskeln aufbauen möchtet. Dann werden die passenden Kurse ausgesucht.
Beim Trainieren zu Hause muss man auch den inneren Schweinehund überwinden wie beim Gang ins Fitness-Studio. Aber gerade im Winter ist diese Art des Sportelns doch angenehmer. Man muss abends nicht mehr hinaus in die Kälte. Einfach sich einloggen am Computer und los geht`s. Kein Stress mit Pünktlichkeit oder Styling.
Gerade für Frauen oder Männeer, die ein wenig zu viel auf den Rippen haben, ist dieses Training von zu Hause angenehm. Manche trauen sich ja wegen ihrer Figur nicht ins Fitness-Studio. Wenn Ihr alleine von zu Hause trainiert, interessiert es niemanden, ob Ihr eine alte Jogginghose anhabt oder die Haare fettig sind.
Gerade für junge Mütter ist diese Art von Sport ideal. Das Baby schläft, und man kann mal schnell was für seine flachen Bauchmuskeln tun. Auch für Menschen, die in Schichtdienst arbeiten, ist dieses purlife-Programm ideal.

Der einzige Nachteil an dieser Trainingsart ist, dass man mit dem Trainer nicht direkt in Kontakt treten kann,  und der Trainer auch die eigene Trainingsart nicht korrigieren kann.

Mir hat diese Art, Sport zu treiben, gut gefallen. Ich kann es jederzeit zu Hause auf meinem Wohnzimmerteppich machen. Egal, was ich anhabe. Man sollte sich nur disziplinieren können.

Hier geht es zur Website von Pur-life: www.pur-life.de/

Der Kultmama-Blog in Social Media

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.