Literatur

Geld verdienen mit Literatur

Geld verdienen mit dem Affiliate Marketing lässt sich auch durch das Amazon Partnerprogram. Ihr meldet Euch dort an und sucht ein Produkt aus einer Kategorie aus, welches Ihr bewerben möchtet. Amazon erstellt einen Link dazu. Das Produkt bewerben kann man mit Text und Grafik, nur Text oder nur einer Grafik oder einem Widget. Ich entscheide mich hier für den Textlink. Diesen Link kann ich in meine Website einbauen. Klicken meine User nun auf diesen Link und kaufen das Produkt, verdiene ich daran.

Literatur, Affiliate Marketing Buchcover, Bildquelle: www.amazon.de

Bildquelle: www.amazon.de

Ein Bild von dir von Jojo Moyes

Zwei Paare – getrennt durch ein Jahrhundert, verbunden durch ein Gemälde.Während um sie herum der Erste Weltkrieg tobt, versucht Sophie stark zu sein – für ihre Familie, für ihren Mann Édouard, der auf Seiten Frankreichs kämpft. Nur ein Gemälde ist ihr geblieben, das sie an ihr gemeinsames Glück erinnert. Ein Porträt, das Édouard einst von ihr malte. Und das ihn jetzt retten soll …

Hundert Jahre später. Liv trauert um ihren Mann David. Vor vier Jahren ist er gestorben, viel zu früh. Livs kostbarster Besitz: ein Gemälde, das er ihr einst schenkte. Der Maler: Édouard. Das Modell: Sophie. Als ihr dieses Gemälde genommen werden soll, ist sie bereit, alles zu opfern. Auch das eigene Glück …
(Zitat: www.amazon.de)

 Über die Autorin

Jojo Moyes, geboren 1969, hat Journalistik studiert und für die Sunday Morning Post in Hongkong und den Independent in London gearbeitet. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf einer Farm in Essex in Großbritannien. Mit ihrem Roman „Ein ganzes halbes Jahr“, der zurzeit in Hollywood verfilmt wird, gelang ihr international der Durchbruch – auch in Deutschland stand der Roman wochenlang auf Platz 1 der Bestsellerliste. (Zitat: www.amazon.de)

Hape Kerkeling: Der Junge muss an die frische Luft.

Mediakit kostenlos zum Downloaden

Was kostet das Bloggen?

_______________________________________________________

Unser längstes Organ

Wer redet schon gern über seine Körperausscheidungen. Manchmal gibt dieses eine Organ aber merkwürdige Geräusche von sich, die uns peinlich sind. Es grummelt, oder laute Geräusche entfliehen diesem Organ mit einem aufdringlichen Duft. Wir nennen es Pups oder Pfurz. Eine junge Dame hat nun ein Buch über den Darm geschrieben. Erfahren Sie hier mehr über die schamfreie Lektüre:

Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ


Der Kultmama-Blog in Social Media

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.