Literatur über Erziehung

Erziehungstipps

Erziehungstipps

Viele Eltern sind unsicher, was die Erziehung ihrer Kinder angeht. Sind sie zu streng oder zu locker? Darf man sein Kind anschreien? Dazu gibts ein hilfreiches Buch von der der Psychologin Johanna Graf. Sie gibt zahlreiche Alltagstipps, wie wichtig es z.B. ist, den Kindern Aufmerksamkeit zu schenken und wertvolle Zeit mit ihnen zu verbringen. Manche Eltern ignorieren ihre Kinder im Alltagsstress oder hören nicht wirklich zu, was das Kind möchte oder braucht. Die Kinder sind dann frustriert und fühlen sich von den Eltern abgelehnt. Sie fühlen sich übersehen. Kommt dies regelmäßig vor, geben sich Kinder keine Mühe mehr, von den Eltern Aufmerksamkeit und Beachtung zu erhalten. Sie haben dann aufgegeben. Das führt zu einem geringem Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein.
Oft bitten die Eltern ihre Kinder um etwas und wundern sich, dass die Kids überhaupt nicht darauf reagieren. Das liegt daran, dass sie zu sehr in ihrem eigenen Spiel und ihrer eigenen Welt vertieft sind. Das vergessen Erwachsene oft. Nun ist es wichtig, dass die Eltern das Kind in dem Spiel abholen, d.h. man beginnt sich auf Augenhöhe zum Kind, fragt es, was es da spielt und spielt vielleicht noch ein bisschen mit und leitet dann über zu dem, was man von dem Kind wollte.

Machen Sie das, was man von Ihnen will, wenn man sie anschreit? Nein? Dann wundern Sie sich nicht, wenn Kinder darauf auch nicht reagieren. Bei brüllenden und schreienden Eltern stellen die Kinder ihre Ohren auf Durchzug. Zu dem Thema gab es vor Jahren schon den Film „Raus aus der Brüllfalle„.

Heute immer noch aktuell.

Familienteam – das Miteinander stärken: Das Geheimnis glücklichen Zusammenlebens(von Johanna Graf)

Das Triple P-Elternarbeitsbuch: Der Ratgeber zur positiven Erziehung mit praktischen Übungen

Grenzen, Nähe, Respekt: Auf dem Weg zur kompetenten Eltern-Kind-Beziehung(von Jesper Juul)

Mütterterror: Angst, Neid und Aggressionen unter Müttern

Kinder lernen aus den Folgen: Wie man sich Schimpfen und Strafen sparen kann (HERDER spektrum)

Chiemgau – weiß-blau und weltoffen: Von Inseln, Bergen, Menschen und Meer
_____________________________________________

Silkes Reisewelt

Die Brio Eisenbahn fährt und fährt

Der Kultmama-Blog in Social Media

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.